Muster sachspendenbescheinigung

(1) Geben Sie 2.500 US-Dollar Anerkennung in Ihrem Druck und auf andere Weise zur Ehre einer solchen In-Kind-Spende. Da ein Diner einen Rabatt von 20 Dollar auf sie oder seine Rechnung erhalten würde, dann ist das der “Wert”, der zur Verfügung gestellt wird. Aber Sie sollten nicht einen solchen Wert als eine offizielle Bewertung zitieren, die er mit dem IRS verwenden kann. Das muss er selbst tun. Natürlich wird eine Ermäßigung von 20 Dollar von einer Essensrechnung in der Tat einen Betrag weniger als die tatsächlichen Kosten des Essens sein. Aber wir halten uns von solchen Dingen fern. Deshalb gibt die Wohltätigkeitsorganisation niemals “offizielle” Bewertungen, sondern gibt öffentliche Kredite und Anerkennung für das, was sie “Einzelhandel” gekostet hätte. Der tiefe Rabatt ist nicht in Form einer tatsächlichen In-Kind-Spende, da Sie einen gewissen Geldbetrag bezahlt haben (oder wollen – aber wenn der Rabatt wirklich von aussagekräftiger Größe und Wert ist, ganz zu schweigen davon, wenn dies gute Beziehungen zum Verkäufer zementiert – dann finden Sie einen geschmackvollen Weg, die Ersparnisse zu erkennen. Überprüfen Sie zunächst noch einmal, was ich im Obverkauf von In-Kind-Spenden aus mindestens folgenden Gründen sage: Wenn Ihre Organisation keine Waren oder Dienstleistungen im Austausch für die Spende zur Verfügung gestellt hat – etwas so Einfaches wie “keine Waren oder Dienstleistungen wurden im Austausch für diese Spende bereitgestellt” ist alles, was benötigt wird, um dieses erforderliche Element zu erfüllen. Veranstaltungen bieten die perfekte Gelegenheit, Menschen persönlich um Spenden zu bitten, ohne die zusätzliche Zeit und Ressourcen zu nutzen, um sich individuell mit Spendern zu treffen. Bestellen oder laden Sie Ihr kostenloses Fundraising-Paket für Anleitungen, Spendenformulare und inspirierende Fundraising-Materialien herunter. Wir sind eine Non-Profit-Organisation, die häufig Spenden erhält, die wir bei Spendenaktionen oder Community-Veranstaltungen verschenken.

Zum Beispiel erhielten wir vor kurzem eine Geschenkkarte im Wert von 25 US-Dollar für ein lokales Lebensmittelgeschäft. Kann ich dafür einen steuerlich abzugsfähigen Beleg erteilen? Dann gibt es In-Kind-Spenden, die ausdrücklich erbeten werden, um einen Aufwand für einen Artikel auszugleichen, den eine Organisation überhaupt kaufen wollte. Tony, Vielen Dank für die Antwort. Die Frage des Auftragnehmers ist einfach, dass mein Freund versucht, das Projekt zu erledigen und in einer wirtschaftlichen Art und Weise. Er will nur spielgeräte an diesem Standort nichts mehr und ohne Bürokratie. Er vermutet, dass das Projekt ewig dauern und dreimal so viel kosten wird, wenn die Stadt beteiligt ist. Dies ist in einem wirtschaftlich benachteiligten Gebiet, also ist dies der einzige Schuss, den sie haben, um etwas zu bekommen. In Bezug auf den Auftragnehmer kaufte er alle großen Spielgeräteverkäufer und er fühlt einfach, dass dieser das Beste für das Geld nichts mehr ist.

Warum aber sollte er den Auftragnehmer nicht für eine “In-Kind”-Spende bezahlen? Zumindest kaufte er die Ausrüstung und spendete sie? Wie wäre es anders, als irgendein materielles Objekt zu spenden? Vielen Dank im Voraus. Aber sie wiederum gaben Ihnen die Gegenstände. Es handelt sich also um In-Kind-Spenden. Der In-Kind-Spender war ein Lackhersteller. Das ursprüngliche Ausgabenbudget für die Kampagne für die Farbe (lange vor der Spende vorbereitet) spiegelte einen besten Preis wider, der auf dem Markt in Höhe von 15.000 US-Dollar für die Gallonen gezahlt werden musste, die erforderlich waren, um alle Räume im neuen, mehrstöckigen Gebäude zu bemalen. Die beiden kurzsichtigen Treuhänder beharrten beharrlich darauf, dass aus Erfahrung mit den Herstellungskosten der eigenen Unternehmen die tatsächlichen Kosten für die Lackiererei nur etwa ein Drittel des Einzelhandelspreises betragen würden, und das war die Geschenkkategorie, in der der Farbbeitrag anerkannt werden sollte. Ich ging Zahn und Nagel auf diese, und ich schließlich gewann über die beiden truculent Vorstandsmitglieder, als sie erkannten, dass, wenn die Farbe nicht gespendet worden (unabhängig von den Kosten an den Farbenhersteller), die Non-Profit hätte zusätzliches Geld in Höhe von 15.000 Dollar zu sammeln, um für die Farbe zu bezahlen.